80 Dg Schweinekotelett
2 Paar geräucherte Knoblauchwurst
4 Dg Schweinefett
2 Dcl Weißwein
Salz, Pfeffer, Vegeta (getrocknete Kräuter), Rotpaprika

Das Fleisch abwaschen, abtrocknen, würzen. Die Koteletten und Würste auf Fett oder Speiseöl solange braten, damit diese eine schöne rötliche Farbe bekommen. Das Fleisch auf den Kesselrand aufstellen, Wein, wenig Wasser, Vegeta und Gewürze in das Fett zugeben. Wenn sich die Soße wenig reduziert, Fleisch und Würste in den Kessel zurückgeben und alles zusammen noch kurze Zeit dünsten lassen. Neben Wein kann in das Gericht noch Zwiebel, Pfefferoni, frisches grünes Paprika, Tomaten und andere Würzkräuter beigegeben werden. Als Beilage passen sehr gut Kartoffel, Pilze, Champignons, Bohnen… Dieses Rezept wird hauptsächlich an den Messen in großen Mengen zubereitet, damit die Soße noch feiner wird. Wenn die Schweinekoteletten vom Kessel am Wochenende und im Haushalt zubereitet werden, wird in großen Mengen Gemüse beigemischt und Beilage zugegeben.